• easymotion E-Zylinder

     

    webshop 2017

E-Zylinder (Einbauzylinder)

Verstellzylinder, die in die Anwendung eingebaut werden

Durch das Zurückgreifen auf Teile aus der Bansbach Gasfederproduktion kann eine Vielzahl von unterschiedlichen Zylindern angeboten werden. Der Einbauzylinder braucht eine zusätzliche Führungseinheit. Der E-Zylinder ist nicht dafür ausgelegt, hohen seitlichen Kräften stand zu halten.

Produkteigenschaften:

  • Hublast bis maximal 900 kg
  • Hub von 150 mm bis 400 mm (Sonderhübe ab 30mm bis 600mm)
  • Verschiedene Anschlussvarianten
  • benötigte Rückstellkraft pro Zylinder: 70N
  • Spezielle Ausführungen auf Anfrage erhältlich

Hub

Länge Zylinderrohr (EL2)

Durchmesser
Kolbenstange/ Zylinder

Bauart

max Hublast pro Zylinder

Geschwindigkeit*

Artikelnummer inkl. Anschlussteile

150mm Hub +40,5 10/15mm 1 100kg schnell ZE113150-EBEX
10/18mm 2 150kg normal ZE316150-EBEX
Hub + 45,5 12/22mm 4 225kg schwer ZE819150-EBEX
200mm Hub +40,5 10/15mm 1 100kg schnell ZE113200-EBEX
10/18mm 2 150kg normal ZE316200-EBEX
Hub + 45,5 12/22mm 4 225kg schwer ZE819200-EBEX
300mm Hub +40,5 10/15mm 1 100kg schnell ZE113300-EBEX
10/18mm 2 150kg normal ZE316300-EBEX
Hub + 45,5 12/22mm 4 225kg schwer ZE819300-EBEX
400mm Hub +40,5 10/15mm 1 100kg schnell ZE113400-EBEX
10/18mm 2 150kg normal ZE316400-EBEX
Hub + 45,5 12/22mm 4 225kg schwer ZE819400-EBEX

*Geschwindigkeit auch abhängig von der Wahl des Antriebs

Bauart:

  • Bauart 1: hohe Geschwindigkeit (6mm pro Pumpenumdrehung), normale Hublast bis 100 kg pro Zylinder.

  • Bauart 2: hohe Hublast bis 150 kg pro Zylinder, normale Geschwindigkeit (4mm pro Pumpenumdrehung).

  • Bauart 4: sehr hohe Hublast bis 225 kg pro Zylinder, normale Geschwindigkeit (3mm pro Pumpenumdrehung).

 Die Pumpenvariante muss entsprechend der Bauart des Zylinders gewählt werden.

Berechnung der Einbaulänge:

EL EZylinder neu

Die Einbaulänge wird immer mit eingefahrener Kolbenstange berechnet.
Die gesamte Einbaulänge des E-Zylinders berechnet sich wie folgt:

EL1 = EL2 + ELK + ELZ

EL2: Länge des Zylinderrohrs inkl Kolbenstangenüberstand (siehe Tabelle)
ELK: Länge des Anschlussteils auf der Kolbenstangenseite (Kolbenstange eingefahren)
ELZ: Länge des Anschlussteils auf der Zylinderrohrseite

 

Bansbach® easylift - the world of motion!

Bansbach® easylift entwickelt und produziert nun seit mehr als 45 Jahren Gasdruckfedern unterschiedlichster Art. Zertifizierte Qualität zur Erfüllung höchster Ansprüche,
zum Beispiel für den Bereich Luftfahrt, die Möbelindustrie oder der Medizintechnik, bilden die Grundlagen für den internationalen Erfolg „Made in Germany“.