• Anschlussteile

Zertifizierte Qualität

Bansbach Produkte werden ausschließlich aus qualitativ hochwertigen, umweltverträglichen Materialien gefertigt. Durch kontinuierliche Überwachung von Rohmaterialien, Durchführung von Testprogrammen und Qualitätsüberwachung während des Fertigungsprozesses, kann eine konstant hohe Qualität gewährleistet werden. Bei Nachbestellungen können die Produkte durch moderne Fertigungsverfahren exakt reproduziert werden.

Endstück

Endstück

Endstück in unterschiedlichen Ausführungen möglich
Zylinder

Zylinder

Zylinder aus Metall, pulverbeschichtet
Kolben

Kolben

Kolben zur Geschwindigkeitssteuerung
Führungsstück

Führungsstück

Hochwertiges, einzigartiges Führungsstück mit integrierter Fettkammer
CeramPro

CeramPro

CeramPro Kolbenstange äusserst korrossionsbeständig
Anschlussteil

Anschlussteil

Anschlussteile in zahllosen Ausführungen möglich

Zertifizierungen von Bansbach easylift:

pdfDIN EN ISO 9001

pdfGenehmigter Herstellungsbetrieb der Luftfahrt nach Part 21G

pdfAEO-F

Vorteile von Bansbach Gasfedern:

  • Höchste Korrosionsbeständigkeit durch Pulverbeschichtung des Zylinders und CeramPro®-Oberfläche der Kolbenstange
  • Minimale Reibungswerte, zur Fertigung von niedrigsten Ausschubkräften
  • Beste Standzeiten/Langlebigkeit
  • Schutz bei Vibration und leichten Seitenkräften
  • Integrierte Fettkammer
  • Niedrige Losbrechkraft
  • Lageunabhängiger Einbau und Lagerung

  • CeramPro® Kolbenstange

Die CeramPro® Oberfläche - eine innovative Neuentwicklung aus dem Bansbach Entwicklungslabor - bietet maximale Korrosionsbeständigkeit für die Kolbenstange. Durch eine spezielle Oberflächenbehandlung erhält diese eine extrem glatte, beständige Oberfläche mit sehr guten Laufeigenschaften und dadurch bestmöglichen Schutz vor Verschleiss.

Bansbach® easylift - the world of motion!

Bansbach® easylift entwickelt und produziert nun seit mehr als 45 Jahren Gasdruckfedern unterschiedlichster Art. Zertifizierte Qualität zur Erfüllung höchster Ansprüche,
zum Beispiel für den Bereich Luftfahrt, die Möbelindustrie oder der Medizintechnik, bilden die Grundlagen für den internationalen Erfolg „Made in Germany“.