• Anschlussteile

Hermann Bansbach (junior)

Hermann Bansbach (junior)
1 9 5 4 - 1 9 9 4

Hermann Bansbach (jun.), der Sohn von Gründer Hermann Bansbach (sen.), wurde am 30.10.1930 in Bad Cannstatt geboren. Schon früh war klar, dass er das elterliche Unternehmen in die Zukunft führen sollte. Nach erfolgreichem Abschluss des Maschinenbaustudiums 1953 in Esslingen sammelte Hermann Bansbach (jun.) die ersten Berufserfahrungen als Diplom-Ingenieur bei Carl Zeiss. 1954 stieg er ins elterliche Unternehmen ein. In den 40 Jahren an der Spitze seines Unternehmens traf Hermann Bansbach (jun.) zwei ganz bedeutende und wegweisende Entscheidungen: Er verlegte den Standort der Firma nach Lorch, was dem Unternehmen ein langfristiges Wachstum ermöglichte.

Durch die 1966 von Hermann Bansbach (jun.) eingeführte Gasfeder wurde die Firma maßgeblich geprägt und zählte zu den ersten Gasfederherstellern überhaupt. Das Unternehmen entwickelte sich schnell vom Lohnfertiger von Mengendrehteilen zu einem Komplettanbieter von kundenspezifischen Gasfedern. Oberingenieur Hermann Bansbach (jun.) war von 1954 bis 1994 als Eigentümer und Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens tätig und prägte es nachhaltig. Der Betrieb wuchs in den Jahren von einer kleinen Werkstatt zu einem mittelständischen Unternehmen mit enormem Entwicklungspotential.

Bansbach® easylift - the world of motion!

Bansbach® easylift entwickelt und produziert nun seit mehr als 50 Jahren Gasdruckfedern unterschiedlichster Art. Zertifizierte Qualität zur Erfüllung höchster Ansprüche,
zum Beispiel für den Bereich Luftfahrt, die Möbelindustrie oder der Medizintechnik, bilden die Grundlagen für den internationalen Erfolg „Made in Germany“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.